A A A

Dr. Martin Fetscher

Dr. Angelika Linke

Maria Jerakis

Solène Wollmann

Fachärzte für Augenheilkunde

Ambulante Operationen

im OP Zentrum Cité

 

 

Dr. Martin Fetscher

Dr. Angelika Linke

Maria Jerakis

Solène Wollmann

Fachärzte für Augenheilkunde

Ambulante Operationen

im OP Zentrum Cité

 

 

Antworten auf Ihre Fragen

Medikamente
Nur Reduktion von blutverdünnenden Medikamenten (wie z. B. ASS und Marcumar) erforderlich. Nach Rücksprache bei der Voruntersuchung kann ggf. auch auf eine Reduktion / Absetzen verzichtet werden.

Dauer der Voruntersuchung
Ca. 1 Stunde

Dauer des Klinik-Aufenthalts am Operationstag
60-90 Minuten insgesamt - Vorbereitung, Operation und Ruhe-Phase

Dauer des Eingriffs
10 bis 15 Minuten

Anästhesie
Kombinierte IV Kurznarkose / Parabulbäranästhesie, alternativ oberfläche Betäubung mit Augentropfen (Tropfanästhesie)

Cataract OP mit Femto Laser:

In den Medien wird zunehmend für eine Laser-Cataract OP geworben.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind wir von dieser OP Technik noch nicht überzeugt. Im Vergleich mit einem erfahrenen Operateur überwiegen derzeit noch die Nachteile.

Sollte sich in der Zukunft diese Technik auf ein überzeugendes Niveau entwickeln, werden wir es anbieten.

Kunstlinsen
Wir verfügen immer über modernste und für Sie individuell passende Intraokularlinsen (IOL) in großer Auswahl. Weiterhin alle bewährten Sonderlinsen mit Zusatznutzen. Multifokale IOLs, torische IOLs, multifokal-torische IOLs.Bei Sonderlinsen muss der Patient die Mehrkosten selbst tragen.

Nachsorge
Kontrolle am Folgetag beim behandelnden Augenarzt

Aktuelle Wartezeit auf einen OP-Termin
Derzeit 2 bis 3 Wochen (ambulanter Eingriff unter Lokalanästhesie)

Zeitraum der Heilung
Ca. 4 Wochen

Wie lange hält eine Kunstlinse?
Qualitätslinsen halten ein Leben lang. Mit der Notwendigkeit eines Austausches ist nich zu rechnen.

Muss eine Sonnenbrille getragen werden?
Da die neuen Linsen einen ausreichenden Lichtschutzfilter besitzt, ist das Auge ohne weitere Lichtschutzgläser genug geschützt. Nur bei starker Lichtexposition (Hochgebirge oder am Meer) sind Lichtschutzgläser empfehlenswert.

Was darf ich nach der Operation und was muss ich vermeiden?
Erlaubt sind: Lesen und Fernsehen, leichte Hausarbeiten (kochen, betten, bücken etc.), vorsichtiges Duschen und Haare waschen (operiertes Auge schließen), Spaziergänge (bei Sonnenschein mit Sonnenbrille), Sport, Autofahren nach Rücksprache mit Ihrem Augenarzt.

Verboten sind: Sauna oder Schwimmen bis 4 Wochen nach der OP

Normal ist: Schleier sehen, Lidzucken, Tränen, Fremdkörpergefühl

Wann kann ich wieder gut sehen?
Die meisten Patienten sehen schon wenige Tage nach der Operation deutlich besser. Es kann manchmal aber auch länger dauern, ohne dass man sich Sorgen machen muss.
Mit der vollen Sehschärfe ist erst nach 4-6 Wochen zu rechnen.

Wann kann ich eine neue Brille machen lassen?
Ein neues Brillenglas für das operierte Auge sollte erst nach 6 Wochen in Auftrag gegeben werden. Das Ausmessen der Brillenstärke erfolgt durch den Optiker.
Die gesetzlichen Krankenkassen beteiligen sich nicht mehr an den Brillenkosten. Daher werden auch keine Brillenrezepte benötigt.
Privatpatienten jedoch benötigen für die Kostenerstattung ein Brillenrezept durch den Augenarzt.